Damit diese Webseite für Sie optimal funktioniert, benutzen wir sogenannte Cookies. Wenn Sie die Seite besuchen , stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Speicherung persönlicher Daten zu falls Sie das 'Kontaktformular' nutzen.

Weitere Informationen zu den Cookies und zum Datenschutz finden Sie hier

AKTUELLES

     

** diverse INFO' s **

              *************

     
       
    
    
       
       

    

    

24.11.13 -- Nostalgie-Fund, mein erster Meter-Plus-

                  Hecht ... Tatort: Kubitzer Bodden 

 

Bei Aufräum- und Entsorgungs- Arbeiten im Haus fiel mir ein uralter VHS- Recorder in die Hände. Bei der Sichtung stellte ich fest, das noch eine Kasette verklemmt im Fach steckte. Nach einiger Aufwendung gelang es mir die Kasette zu entfernen. Kleine Restaurierung des Magnetbandes, dann sofort in ein entsprechendes Gerät gesteckt und sich überraschen lassen.

Ich konnte es kaum fassen, ein Video von meinem ersten Meter-Plus-Hecht an den Bodden!!

Alles zwar sehr wackelig, Farben nicht so toll, Windgeräusche usw., aber der Kommentar von Webmasterin Sonja kam klar und präzise "mach dich nicht verrückt, mit heutiger Technik kriege ich das hin. Es ist den Aufwand wert, da der erste Meter-Hecht doch ewig in Erinnerung bleiben soll. Es ist doch schön, wenn man Jahre später das Ereignis noch mal im Video anschauen kann".

Nun ja, das war doch mal einen Ansage von Sonja. Gespannt wartete ich auf das Ergebnis. Ich hörte nur noch Formatierung ändern, Geräusche filtern, Kontrast reinbringen, Farben bearbeiten, Tonspur ändern, Schnitte angleichen, Musik unterlegen usw. Mein Gott was für ein Aufwand für den Meter-Plus-Hecht, zumal ich ja das Original-Video gesehen hatte mit all seinen Macken.

Aber Ende gut alles gut. Irgendwann hieß es "Dein Meter ist fertig". Ich war total überrascht, was Sonja aus diesen Filmschnippseln gezaubert hatte, sogar nach heutigem Standard, ein absolut vorzeigbares Video. Zwischem dem Original und dem jetzigen Video lagen Welten, regt aber auch zum Nachdenken an, was die heutige Technik so alles bewirken kann.

Aber egal, Sonja hat mir mit diesem Video eine riesige Freude gemacht.

 

Zu bemerken wäre noch, daß zwischen diesem Video und heute eine unglaubliche Entwickelung stattgefunden hat. Zum einen der Super-Kontakt zu Guide Jörg www.boddenfishing.de , der bis zum heutigen Tag Bestand hat und nach all den Jahren auch privat gepflegt wird, sowie die Verbundenheit mit meinen zwei Angelfreunden Rene' und Matthias aus Thüringen welche beide in den letzten Jahren Seite an Seite mit mir "gekämpft" haben.

Nie hätte ich gedacht das die Bodden mich so fesseln könnten (mittlerweile seit fast 10 Jahren), jedoch die Statistiken, Fotos und Videos liefern das "WARUM".

 

 

Hier nun das "Nostalgie" -Video  

 

 

 

Viel Spaß

 

 

euer Angelharry