Damit diese Webseite für Sie optimal funktioniert, benutzen wir sogenannte Cookies. Wenn Sie die Seite besuchen , stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Speicherung persönlicher Daten zu falls Sie das 'Kontaktformular' nutzen.

Weitere Informationen zu den Cookies und zum Datenschutz finden Sie hier

AKTUELLES

     

** diverse INFO' s **

              *************

     
       
    
    
       
       

    

    

Björn mit schwerer Last
Rico wie man ihn kennt

 

Leider ging (wie so oft) der  "2-Meter-plus-Wels" nach heftigsten Attacken in einem 10-minütigen Drill verloren. Rico hat von dieser Aktion ein kleines Video erstellt, anzusehen unter  http://www.youtube.com/watch?v=CV_hFVUT1Wg 

 
2. Tag.
etwas ruhiger als die 1. Nacht aber arbeitsintensiv Da  es in Süddeutschland sehr stark geregnet hatte, war der Rhein auch hier
bei uns etwas gestiegen, gepaart mit vielen Kraut- und Gras-Feldern,
welches zur Folge hatte, das die Montagen jede Stunde kontrolliert
werden mussten. Ein schweisstreibender Job für Rico.

Trotz dieser widrigen Umstände meldeten Rico's Bissanzeiger um 4:00 und um
7:00 Uhr, Welskontakt. Beide Waller von respektabler Grösse konnten sicher gelandet werden.

Martin mit   Dublette                                                                                

 

Bilanz der beiden Angeltage auf Rico's Boot waren 11 Bisse und 6 Fänge.

Rico,  diese beiden erfolgreichen Angeltage hast Du Dir verdient, aber ich hoffe, das uns Fortuna  in den nächsten Tagen auch noch hold ist und Du mal einen 2-Meter-Plus-Wels meiner Angel überlässt.


24.04.2011 -- Karfreitag und Ostersamstag schlaflos und spektakulär am Rhein
 

Offensichtlich hat Angelgott Petrus Rico's Einsatz (wie berichtet hatte er mich nach
einer Autopanne hinter Würzburg samt Auto nach Hause geholt)   sofort mit zwei sehr erfolgreichen Angelsitzungen auf Waller am Rhein belohnt.

Aieser Stelle noch einmal an meinen Silurus-Club-Freund Rico einen ganz herzlichen Dnk



1. Tag

Rico und Björn vom Club Silurus hatten in dieser Nacht wieder ihren persönlichen Rheinrekord aufgestellt. Es krachte bei den beiden sensationelle 8 mal an den Ruten.

Vier Waller in den Maßen 100cm, 130cm, 160cm und 181cm, konnten nach aufregenden Drills zum Fototermin überredet werden.