AKTUELLES

     

** diverse INFO' s **

              *************

     
       
    
    
       
       

    

    

Bodden

meine Berichte von den Bodden-Touren findet ihr nach Jahren gegliedert unter nebenstehenden Links

Die Landzungen der südlichen Ostseeküste und die dahinter liegenden Boddengewässer sind durch Küstenausgleich seit der letzten Eiszeit entstanden. Bei einem postglazialen Meeresspiegelanstieg wurde die Grundmoränenlandschaft überschwemmt, so dass kleine Buchten und aus dem Wasser aufragende Moränenrücken entstanden.So sind die Boddengewässer – in geologischen Zeiträumen betrachtet – sehr junge Bildungen. Sie haben einen geringeren Salzgehalt als die Ostsee, da einmündende Fließgewässer laufend Süßwasser liefern und der Wasseraustausch mit dem offenen Meer lediglich über die Flutrinnen erfolgen kann.

In vielen Mails von Angelfreunden werde ich gefragt, welcher der beste Bodden ist.

 
Da kann ich euch nur meine persönliche Meinung offerieren (die muss nicht richtig sein).
Fakt ist, das laut Fangstatistiken in jedem Bodden gute Ergebnisse erzielt werden. Fakt ist aber auch, das der Kubitzer Bodden einer der Besten ist.
Meiner Meinung nach spielen aber andere Dinge eine noch größere Rolle als Fangstatistiken, wie zum Beispiel die persönliche Bindung zum Guide.
Acht Stunden täglich auf einem kleinen Boot schweißen ein Team zusammen und es werden oft Dinge besprochen welche über ein Gaststätten-Gespräch hinausgehen. Fährt man dann noch mit einem fachkompetenten Guide, der von Geburt an das Gewäser kennt, hat man das große Los gezogen. Dieses trifft auf das Team Schütt zu. 
Ich hoffe damit Eure Anfragen annähernd beantwortet zu haben, wie gesagt, aus meiner Sicht.


Mit den beiden supernetten und kompetenten Guides, Jörg Schütt von Boddenfishing mit Unterkunft direkt am Wasser und dem Bootsanleger vor der Türe in Kinnbackenhagen 
und Andreas Schütt von  Boddenabenteuer  mit Ausgangahafen Barhöft, habe ich 2 ideale Anlaufstellen für das Bodden-Angeln 
Die äußeren Rahmenbedingungen sind hier ideal.
 
Hier einige "Waffen" für die Bodden in meinem Keller