Damit diese Webseite für Sie optimal funktioniert, benutzen wir sogenannte Cookies. Wenn Sie die Seite besuchen , stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Speicherung persönlicher Daten zu falls Sie das 'Kontaktformular' nutzen.

Weitere Informationen zu den Cookies und zum Datenschutz finden Sie hier

     NEWS

     

** diverse INFO' s **

              *************

     
       
    

    

    

Ägypten - Weltkulturerbe-Stätten und Silvester auf dem Nil

 

"Silvester auf dem Nil" mit Wikinger Reisen vom 27.12.21 - 03.01.22.

 

Nach der Hotelübernachtung in Kairo lernten wir die Pyramiden von Gizeh mit der Sphinx kennen und machten einen Abstecher in das Papyrus-Museum. Ein Besuch des ägyptischen Museum durfte natürlich auch nicht fehlen 

 

 

Am Abend dann der Flug nach Luxor.

Dort besuchten  wir den Luxor-Tempel und unternahmen eine Kutschfahrt  bis zur Sphingen-Allee.

 

 

In der direkten Umgebung von Luxor besichtigten wir die Tempelanlage von Karnak, die am westlichen Nilufer gelegene altägyptische Stadt Theben mit dem Tal der Könige und die  Nekropole Deir el-Bahari

 

Am nächsten Tag brachen wir nach Edfu auf, wo wir zunächst den Horus-Tempel besichtigten.

 

Danach ging es an Bord unseres Segelschiffes Ankh I , im traditionell ägyptischen Baustil der Feluken mit 6 Doppel-Kabinen und der überdachten Sonnenterrasse. Hier wurden die Mahlzeiten eingenommen und relaxed während der Fahrt. Mangels Wind konnten nur einmal kurz die Segel gesetzt werden, ansonsten wurde das Schiff von einem kleinen Schlepper gezogen, da es nicht über einen eigenen Motor verfügt.

 

unterwegs lernten wir in Gabal Elsislah, die uralten Sandsteinbrüche kennen und in Kom Ombo den Doppeltempel von Sobek und Haroeris, dem einzigen ägyptischen Tempel, der zwei Göttern geweiht wurde.

 

Endpunkt der Nilfahrt war Assuan welches wir an Silvester erreichten von hier aus wurde noch der Isis-Tempel besucht und ein kleiner Abstecher in das Dorf Darau (wöchentlicher Kamelmarkt) in einem rustikalen Taxi unternommen. 

 

Am Abend des 31.12. wurde uns ein tolles Silvestermenü serviert und mit der Besatzung in das neue Jahr gefeiert

 

Wir besuchten natürlich auch den Assuan-Staudam

 

Ein Highlight war die Fahrt durch die Wüste nach Abu Simbel zu den Felsentempeln mit 'Fata Morgana'

 

Es war ein straffes, aber überaus interessantes Programm zu den Weltkulturebe-Stätten Ägyptens.

 

> Mehr Ansichten von dieser Reise in diesem Video <