Damit diese Webseite für Sie optimal funktioniert, benutzen wir sogenannte Cookies. Wenn Sie die Seite besuchen , stimmen Sie der Nutzung von Cookies und der Speicherung persönlicher Daten zu falls Sie das 'Kontaktformular' nutzen.

Weitere Informationen zu den Cookies und zum Datenschutz finden Sie hier

AKTUELLES

     

** diverse INFO' s **

              *************

     
       
    
    
       
       

    

    

Motorboot-Rennen in Brodenbach 2019 verbunden mit eigenen Rennsport-Erinnerungen

 

Auch in diesem Jahr war wieder ein Besuch des ADAC Motorbootrennens in Brodenbach an der Mosel geplant. Für mich persönlich jedes Jahr ein Highlight, da ich selber in den 70er Jahren Rennboot in der 2-Liter Klasse in Europa gefahren bin. Auch meine Unfälle (Überschlag an der Mosel, in Lüttich und Holland) werde ich nie vergessen.

 

 

Es ist für mich immer eine Freude mit Rennsport-Legenden wie Michael Werner (5- facher Weltmeister), ins Gespräch zu kommen.

Ich hatte das Glück, Michael mit seinen Schrauber-Qualitäten, einige Jahre für mein Boot zu begeistern. Ob in Deutschland, Frankreich, Italien, Finnland oder England, Michael stand immer mit Rat und Tat zur Seite. Heute betreut Michael den Österreicher Rupp Temper.

 

 

Schade ist nur, das der Motorboot-Rennsport hier bei uns in Deutschland keinen so großen Stellenwert hat. Wenn ich da so die Poker-Run-Rennen in Florida sehe, macht es mich etwas traurig, aber trotz allem war das Rennen sehr spannend, unglaublich schnell ist die Formel 2 geworden (bis zu 200 km/h auf der Geraden).

Für mich ist der Start immer etwas Besonderes.

 

 

Obwohl Rupp Temper nur bei 2 von 4 Läufen in die Wertung kam, hat er noch den dritten Platz belegt, Respekt.

 

 

 

Leider war das Wetter nicht so toll. Aber egal, schön war es doch.

Hier noch ein kleines Video.

 

 

Euer Angelharry